Über uns

Schönberg Kunststoffe-Verarbeitung GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Schönberg-Acryl

Acrylglas ist vielseitig

Aus Acrylglas kann man (fast) alles machen, denn Acrylglas ist vielseitig zu bearbeiten. Acrylglas kann man verschrauben, abkanten, fräsen, verformen, sägen, kleben, facettieren, lasern, durchbohren, bedrucken, tiefziehen und... und... und...
Acrylglas gibt es nicht nur farblos, sondern auch in unzähligen Farben (Durchscheinend und Vollton), verspiegelt und mit verschiedenen Strukturen.
Natürlich liefern und verarbeiten wir auch viele andere Kunststoffe, wie z.B. Polycarbonat, Polystyrol, usw.

Geschichte

Schönberg Kunststoffe Verarbeitung GmbH & Co. KG wurde am 01.10.2000 gegründet. Sie hat die wesentlichen Bestandteile der vorherigen Firma Schönberg übernommen. Noch im Gründungsmonat sind wir in das heutige Gebäude im Flagentwiet eingezogen.
Bereits im Folgejahr haben wir zusammen mit der Firma Beiersdorf AG angefangen ein Produkt aus Kunststoff zu entwickeln, dass die UV-Absorption in den verwendeten Cremes der Pharmaindustrie bestimmt. Hierfür wurde eine DIN und eine Europa-NORM festgelegt die, mittlerweile leicht angepasst, bis heute in der EU Standard ist und seit 2004 weltweit vertrieben wird.
Seit 2007 haben wir uns in den Bereichen der Kunststoff Be- und Verarbeitung mit CNC-Maschinen weiterentwickelt, zunächst nur mit CNC-Frästechnik, seit 2015 auch mit der Lasertechnik.
Seit 2017 hat sich unsere Lager- und Produktionsfläche auf knapp 750m² erweitert.
Die Herstellung unserer Produkte wird von 5 Mitarbeitern in unseren Fertigungshallen realisiert.
Unsere Kunden werden im Vertriebsbereich von 3 kompetenten Ansprechpartnern beraten und gleichzeitig betreut.
Insgesamt beschäftigt Schönberg 9 Mitarbeiter.